Peter Ullein

Peter Ullein

Fahrrad-Historiker und Buchautor aus Leidenschaft

Fritz Kirschenpfadt

war ein Fahrradhändler in Nürnberg.

Im Februar 1898 meldete er als Gewerbe an: “Verkauf von Fahrrädern, eisernen Öfen und Herden”. 

Seinen Laden hatte er in der Vorderen Ledergasse 2 im Stadtteil St. Lorenz.

Am 2. Februar 1898 warb K. im Fränkischen Kurier als „Einzige Verkaufsstelle der Mars-Räder“. Außerdem empfahl er “Laternen, Glocken und sonstige Neuheiten in Radfahrerartikeln”. Eine Fahrschule im Saal rundete sein Angebot ab.

Anzeige von Fritz Kirschenpfadt im Fränkischen Kurier vom 02.02.1898

Nach dieser Anzeige im Fränkischen Kurier vom Mai 1899 verkaufte er auch schon Motorfahrzeuge: “Fahrräder, Motorfahrzeuge, Gepäcktransportwagen sowie sämmtliche Fahrradzubehörtheile empfiehlt zu den billigsten Preisen in nur bester Qualität. Einzige Verkaufsstelle der Mars-Fahrrad-Werke, Doos”.

Anzeige von Fritz Kirschenpfadt im Fränkischen Kurier vom 10.05.1899

Ebenfalls aus dem Jahr 1899 datiert die folgende Anzeige für Mars-Fahrräder. Sie stammt aus einer Veröffentlichung der  J. Ph. Raw’schen Verlagsbuchhandlung in Nürnberg mit dem Titel: “Praktisches Handbüchlein für die Radfahrer und Radfahrerinnen in Nürnberg und Fürth und solche, die es werden wollen”.

Anzeige von Fritz Kirschenpfadt aus: Praktisches Handbüchlein für die Radfahrer und Radfahrerinnen in Nürnberg und Fürth und solche, die es werden wollen (Nürnberg 1899)

Im Juli 1901 bot K. neben Mars-Rädern aus Nürnberg-Doos auch die Marken Möve (Mühlhausen/Türingen), Attila (Dresden/Sachsen) sowie amerikanische Cleveland-Räder (Cleveland/Ohio) an:

Anzeige von Fritz Kirschenpfadt im Fränkischen Kurier vom 07.07.1901

Im April 1902 hatte K. auch Express-Räder (Neumarkt/Oberpfalz) und Opel-Räder (Rüsselsheim) im Sortiment.

Anzeige von Fritz Kirschenpfadt im Fränkischen Kurier vom 20.04.1902

Und im März 1903 warb er erstmals für einen Motorwagen von Opel-Darracq.

Anzeige von Fritz Kirschenpfadt im Fränkischen Kurier vom 15.03.1903

Ein interessantes Beispiel für die Entwicklung einer Nürnberger Fahrradhandlung. Zwischen 1898 und 1903 lagen ja nur 5 Jahre. 

Mehr zu diesem Thema in meinem Buch:  Nürnberger Fahrradhändler – Von den Anfängen bis 1905

Nürnberger Fahrradhändler Von den Anfängen bis 1905
Share on print
Print
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *