* 1861 in Nürnberg; † 12. Februar 1936 ebenda;

Fahrradhändler, Teilhaber der Fa. Woelfel & Kropf in Nürnberg;

ab Mai 1888 führte er die Nürnberger Niederlassung der „Velocipedfabrik Gebrüder Goldschmidt“ in Neumarkt/Opf.;

von 1890 bis mindestens 1917 war er Vorsitzender des „Männer-Radfahrer-Klub”, Nürnberg;

1894 wurde er zum Kassier der „Allgemeinen Radfahrer-Union“ in Nürnberg gewählt;

1895 war er Gründungsmitglied des „Vereins zur Wahrung der Interessen der Radfahrer“ und wurde auch hier zum Kassier gewählt;

1903 fungierte er als 2. Vorstand der „Fahrradhändler-Vereinigung Nürnberg“;

1909 übernahmen Kropf und seine Frau Käthe von Carl Marschütz das Hercules-Velodrom in Nürnberg, das er bis zu seinem Tod 1936 führte.

Kropf, Gabriel, Fahrradhändler, Nürnberg
Gabriel Kropf, Fahrradhändler in Nürnberg
Das Hercules-Velodrom in Nürnberg
Das Hercules-Velodrom in Nürnberg wurde 1899 eröffnet

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *