Informationen zum Autor

Peter Ullein, Fahrrad-Historiker, Autor und Verleger
Peter Ullein, Fahrrad-Historiker, Autor und Verleger

Mein Name ist Peter Ullein,

ich wurde 1952 in Bad Neustadt a. d. Saale geboren.

Anfang der 1970er Jahre kam ich nach Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung nach Nürnberg, um Wirtschafts- und Sozialwissenschaften zu studieren.

Danach folgten mehr als 40 Jahre Berufstätigkeit, davon 25 Jahre bei der Siemens AG.

Seit 2014 genieße ich mein Leben als Rentner und habe jetzt Zeit, mich um meine Hobbies zu kümmern.

Warum fasziniert mich gerade die Nürnberger Fahrrad-Geschichte?

Seit ich im Ruhestand bin, beschäftige ich mich intensiv mit der Stadtgeschichte Nürnbergs, wobei mein Fokus auf der Wirtschaftsgeschichte des ausgehenden 19. Jahrhunderts liegt.

Als ich begann, mich für die Anfänge des Fahrrads bzw. des Radfahrens in Nürnberg zu interessieren, stellte ich bald fest, dass es dazu kaum Literatur gibt. Auch in den hiesigen Museen wird die Erinnerung an die Nürnberger Fahrrad-Geschichte nicht besonders gepflegt. 

Das finde ich besonders bedauerlich, weil Nürnberg Ende des 19. Jahrhunderts mit seinen fünf großen und noch einmal so vielen kleinen Fahrradfabriken das Zentrum dieser Branche in Deutschland war. Leider ist davon heute nichts mehr übrig. In den 1970er Jahren machten die letzten Fahrradfabriken in Nürnberg dicht.

Gerade deshalb halte ich es für wichtig, die Erinnerung an diesen, einst blühenden Wirtschaftszweig nicht völlig in Vergessenheit geraten zu lassen.