Peter Ullein

Peter Ullein

Als ich begann, mich für die Anfänge des Fahrrads bzw. des Radfahrens in Nürnberg zu interessieren, stellte ich bald fest, dass es dazu kaum Literatur gibt. Auch in den hiesigen Museen wird die Erinnerung an die Nürnberger Fahrrad-Geschichte nicht besonders gepflegt.

Mein Blog

Hier finden Sie meine aktuellen Blogbeiträge

Nachfolgend finden Sie meine neuesten Posts zu Neuerscheinungen, Persönlichkeiten im Zusammenhang mit der Nürnberger Fahrradgeschichte sowie weitere Informationen und News zu meinem Themengebiet.

Ich freue mich über Ihre rege Beteiligung in Form von Kommentaren, Tipps und Hinweisen. 

Vielen Dank für Ihr Interesse

Peter Ullein

Peter Ullein beim Recherchieren im Stadtarchiv Rothenburg o. d. Tauber

Ammersdörfer, Michael

genannt „Muckl“; Bäckermeister, Gastronom, auch Festwirt am Nürnberger Volksfest; in der Saison 1887/88 fuhr A. insgesamt 13.910 km und belegte damit bei der Allgemeinen Radfahrer-Union

Weiterlesen »

Nürnberg – die Fahrradhochburg

Lautet der Titel eines Beitrags, der seit kurzem auf der Internet-Seite des Museums Industriekultur in Nürnberg zu sehen ist: https://artsandculture.google.com/exhibit/n%C3%BCrnberg-%E2%80%93-die-fahrradhochburg/mQKy8uNk0sdwKw Insgesamt gut gemacht, aber ein

Weiterlesen »

Vogel, Christian Joachim

Der Mitinhaber eines Hopfenhandels in Nürnberg verfügte über die erforderlichen Mittel, um sich ein Hochrad aus England leisten zu können, mit dem er 1878 als

Weiterlesen »

Eckhart, Marcus von

Zunächst Telegraphist, später Postoberexpeditor in Nürnberg; ab 1883 Vorsitzender des „Nürnberger Velociped-Club”; Mitglied im Gau 15 Nürnberg des Deutschen Radfahrer-Bundes (D.R.B.); 1890 einer von zwei

Weiterlesen »

Kropf, Gabriel

* 1861 in Nürnberg; † 12. Februar 1936 ebenda; Fahrradhändler, Teilhaber der Fa. Woelfel & Kropf in Nürnberg; ab Mai 1888 führte er die Nürnberger

Weiterlesen »
Shopping Basket